Standesamt mit Gender Reveal

Fotoreportage
im Jägerhaus in Forst

Janette + Michi - September 2020

Die Trauung von Janette und Michi im September 2020 lässt sich mit drei Begriffen super zusammenfassen: Locker, Familie und Nachwuchs. Die zwei Höhepunkte des Tages: Natürlich das „Ja“-Wort der beiden im Jägerhaus Forst und der Gender Reveal des Nachwuchses während der anschließenden Feier!

Corona - der Strich durch die Rechnung

Als wir die beiden im Januar 2020 kennen gelernt haben, waren die Pläne für den Tag der Trauung noch etwas anders. Doch dann kam wenige Wochen später auch schon der Lockdown und es stand ein großes Fragezeichen über dem Termin der beiden. Glücklicherweise hatte sich die Situation bis September doch noch etwas gelockert. 

Damit stand fest: Die standesamtliche Trauung im Jägerhaus Forst wird auf jeden Fall stattfinden – mit anschließender Grill-Party im Schrebergarten. Inklusive eines neuen Tagesordnungspunktes: Denn zwischenzeitlich erwarteten die beiden ihren ersten Nachwuchs und auf der Party sollte es daher einen Gender Reveal für die Gäste und die zukünftigen Eltern geben! Ich (Alex) war natürlich sofort begeistert von der Idee.

Auftrag in der Heimat

Obwohl ich selbst in Forst groß geworden bin, war ich bei der standesamtlichen Trauung das erste Mal im Trauzimmer im Jägerhaus Forst. Nach dem Standesamt ging es auf dem Vorplatz des Jägerhauses weiter, wo Freunde und Familie schon Spalier standen. 

Beim Sektempfang vor dem Hasenbrunnen wurde viel gratuliert und im leuchtend gelben VW Käfer ging es für das Hochzeitspaar dann zum Paarshooting nach Bruchsal. Im Städtischen Park rund um das Schönborn-Gymnasium und das barocke Belvedere-Schloss Bruchsal entstanden dann richtig tolle Paarfotos. Nach dem Paar-Shooting ging es ab zur Grillparty im Schrebergarten.

Gender Reveal im Schrebergarten

Hier war das Highlight der Feier natürlich der Gender Reveal des zukünftigen Nachwuchses! Sogar das Hochzeitspaar selbst wusste das Geschlecht ihres Kindes bis zu diesem Zeitpunkt nicht. Die Freue war natürlich groß, als aus dem Luftballon pinkes Konfetti regnete: 

Ein Mädchen!

In lockerer und ausgelassener Atmosphäre ging die Feier dann zum Essen über und meine Fotoreportage ging damit zu Ende. Es war ein fantastischer, sonniger Tag und der Gender Reveal wird mir, allen Gästen und dem Hochzeitspaar noch sehr lange in Erinnerung bleiben.

Eurer Alex

Mr & Mrs Yes | Freie Trauungen & Hochzeitsfotografie

Noch mehr? Dann schaue dir weitere Hochzeitsreportagen oder freie Trauungen an.

Location, Dienstleister und weitere Links:

Location standesamtliche Trauung: Jägerhaus, Forst in Baden (Link)

Location Paarshooting: Schönborn-Gymnasium, Bruchsal (Link)

Bildergalerie: