Schlosshochzeit im zweiten Anlauf

Schloss, Märchen, Burg, Rastatt, Baden-Württemberg| Freie Trauungen | Hochzeitsfotografie | Mr & Mrs Yes

Anna + Kevin – August 2021, Rastatt (BaWü)

Ein romantisches Schloss oder Schlösser generell verbinden wir gerne mit fabelhaften Geschichten und Märchen. Alles andere als märchenhaft gestaltete sich der lange Weg von Anna und Kevin bis ihre großer Tag endlich kommen durfte. Kennengelernt haben wir die beiden bereits im Sommer 2019, denn eigentlich stand die Hochzeit für 2020 auf dem Programm. Daraus wurde wegen Corona natürlich nichts, kurzerhand verschoben die beiden alles auf 2021.
Nach vielem Hin und Her, dann endlich – Ende August war der langersehnte Tag endlich gekommen.

Das Getting Ready der Braut mit der Familie

Für Alex ging es früher los wie für mich, denn er kam zu Annas Getting Ready zu ihr nach Hause. Wunderschön intim mit den beiden Schwestern und dem Papa, gab es noch ein paar Drücker, einen Sekt, und dann ging es los zur Location der freien Trauung.

Die freie Trauung im Schloss Favorite in Rastatt

Das Schloss Favorite ist ein kleines Lustschlösschen in einem wunderschönen Park, in dessen mittleren Saal man sowohl standesamtlich, als auch frei heiraten kann. Anna und Kevin hatten sich für die freie Trauung entschieden, und so war ich eine Stunde früher dort, um meinen Platz einzunehmen und die Trauung vorzubereiten.

Zusammen mit Kevin und den Gästen warteten wir gespannt auf die Ankunft der Braut. Als sie dann mit ihrem Papa in den Saal einzog, zu wunderschönem Gesang der Sängerin Fabienne Cotton, blieb fast kein Auge trocken.

Das Motto der freien Trauung: „Was sich liebt, das neckt sich“ & „Film- & Serienjunkies“

Und schon ging es los, eine Kennenlerngeschichte im Märchen-Stil mit musikalischer Untermalung aus Harry Potter, ganz viele Erlebnisse und Anektoten, Erzählungen ihrer Liebsten, emotionale und witzige Momente gab es in dieser Trauung. Und immer wieder stand eine Person aus dem Publikum auf und las ein Zitat aus den Lieblingsfilmen und -serien der beiden vor.

Aber eine Challenge für Anna und Kevin durfte natürlich nicht fehlen. Kurzerhand zauberte ich eine Olaf-Pinata unter dem Tisch hervor, die die beiden öffnen durften. Denn darin befanden sich neben den Süßigkeiten auch die Ringe. Wie sich meine Überleitung darauf anhörte, das könnt ihr hier anhören (die Tage zuvor sah es so aus, als müssten alle Beteiligten eine Maske tragen; ich habe die Rede deshalb mit Maske aufgezeichnet; daher hört sich diese Audioaufnahme dumpfer an):

Audio-Ausschnitt der freien Trauung mit Überleitung zum Ringritual (vorgetragen mit medizinischer Maske)

Und zum Abschluss der Challenge wurde eine Ehrenrunde zu „We are the Champions“ gedreht, wie es sich Kevin gewünscht hat (auch wenn er das bis zur Hochzeit schon vergessen hatte – eine Traurednerin merkt sich alles).
Was könnte es noch Schöneres geben, als diese Runde mit dem Ja-Wort, Ringtausch und Kuss abzuschließen?
Und auch für Anna und Kevins Gäste gab es eine kleine Aufgabe: Ich hatte für die beiden ein Poster anfertigen lassen, auf dem die Gäste ihre ganz eigenen Empfehlungen für Filme und Serien im Laufe des Tages schreiben durften. Und die VIPs hatten mir im Vorfeld bereits ihre Tipps geschrieben, sodass diese bereits auf das Poster gedruckt waren.

Auszug, Sektempfang und Paarshooting

Ein Auszug mit Wedding Wands, eine emotionale Gratulation, ein leckerer Sektempfang mit musikalischer Untermalung eines Blasorchesters später, ging es dann zum Gruppenbild und dem Paarshooting.
Hier erwiesen sich die Gäste besonders schlau, denn das Gruppenbild in Herzform musste Alex überhaupt nicht anleiten – und heraus kam ein wirklich wunderschönes Gruppenherz. Familienfotos und Einzelfotos wurden natürlich auch noch gemacht, und während die Gäste sich danach auf den Weg zur Feierlocation, dem Rantastic in Rastatt, machten, stand für Anna und Kevin das Paarshooting im Schlossgarten an.

Ein Abend voller Action

Und ein zweiter Einzug in die Feierlocation, diesmal gemeinsam, durfte bei der Ankunft im Rantastic nicht fehlen. Die riesige Halle war wunderschön dekoriert, und nicht nur der Geschenketisch, die Fotobox und das Kino-Poster wurden fleißig benutzt… es gab auch viele Beiträge der Familie und den Freunden auf der Bühne, die Alex mit aufgenommen hat.

Und zum krönenden Abschluss wurde die Torte angeschnitten und sich gegenseitig gefüttert. Dann überließ Alex Anna und Kevin und den Gästen den Abend.

Bella

Alex & Bella | Mr & Mrs Yes

Location Trauung und Paarshooting: Schloss Favorite, Rastatt (Link)
Location Feier: Rantastic, Rastatt (Link)
Sängerin: Fabienne Cotton (Link)
Fotobox: KiTo Events, Forst (Baden) (Link)

Du bist noch nicht überzeugt? Dann schaue dir weitere Hochzeitsreportagen oder freie Trauungen an.